07.12.2012 - Informationen zu Project X

Gernsbach, 7.Dezember 2012 – Das Unternehmen SDC veröffentlich neue Informationen zu
„Project X“.

„In den vergangenen Wochen habe ich mich durch einige Kooperationen mit vielen anderen Content Management Systemen auseinander gesetzt und kann somit mit viel Input an Project X mit weiter arbeiten. Besonders das Template System einiger Systeme ist mir durchaus sehr positiv aufgefallen. Unser Template System soll einfach, aber professionell sein.“, so Programmierer Sebastian Dernbach.

Um mit Project X auch professionelle Websites gestalten zu können soll das Template System durch eine „Professional“ Funktion vom einfachen Boxen Layout zu einem flexiblen Layout umgestellt werden können. Um ein völlig flexibles Layout garantieren zu können werden Template Variablen eingeführt. Diese Template Variablen können überall durch eine gewissen Code Struktur im Template eingefügt werden und werden dynamisch mit dem Wert der jeweiligen Variable ersetzt.

Neben einem neuartigen Template System soll das CMS eine umfangreiche API erhalten, um Programmierschnittstellen für externe Entwickler zu öffnen.
Durch die genannte API soll auch eine App, die die Nutzung des CMS auf mobilen Endgeräten ermöglicht, entwickelt werden.

Geschäftsführer Florian Dernbach meint hierzu: „Nur Systeme, die mit dem Trend gehen, können auf Dauer erfolgreich sein. Gerade aus diesem Grund ist uns die Anpassung an mobile Endgeräte so wichtig. Deshalb soll „Project X“ stetig weiterentwickelt werden und sich den wachsenden Anforderungen der Kunden anpassen.“

(Tanja Kleeh – Pressestelle SDC)